Jungmusiker

Der Jungmusikernachwuchs ist die Lebensader unseres Vereins!

 

Der Umgang und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist eine wertvolle und bereichernde Tätigkeit, die durchaus auch mit Herausforderungen verbunden sein kann. Die Jugendlichen befinden sich in einem körperlichen, geistigen und persönlichen Veränderungsprozess (Pubertät), mit dem man in der Jugendarbeit umgehen muss. Doch gerade das schafft auch viele Möglichkeiten.

 

Jugendarbeit prägt. Sie prägt die Kinder und Jugendlichen genauso wie jene Personen, die diese Tätigkeit aktiv betreiben bzw. im Verein miterleben. Daher ist eine gelebte Vorbildwirkung von besonderer Bedeutung. Alle in der Jugendarbeit beteiligten Personen müssen sich dieser Aufgabe bewusst sein. Pünktlichkeit, Engagement, Gemeinschaftssinn, Harmonie, Kommunikatinonsverhalten und Kritikfähigkeit werden vorgelebt und von den Jugendlichen übernommen.

 

Jugendarbeit bietet ungeahnte Chancen für die Jugendlichen, den Verein, die Gesellschaft und für sich selbst. Mit dem persönlichen Engagement ­- auf fachlicher und sozialer Ebene - können alle in der Jugendarbeit aktiven Personen vieles bewirken.

 

Quelle: Leitfaden für Jugendarbeit, Ammerer Gloria/Andraschek Siegmund und andere, Österreichische Blasmusikjugend (Hg), Spittelau an der Drau, 2015

Musiker stellen sich vor